Willkommen

Unabhängige Buchhandlungen sind nicht wegzudenken aus unseren Städten und Regionen. Ihr Beitrag zum wirtschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben ist von beachtlicher Bedeutung. Es zeigt sich: Persönliche Beratung und Kundennähe, gepflegte Sortimente, die zum Entdecken und Stöbern einladen, Veranstaltungen und Begegnungen mit Autoren, führen zu begeisterten Kunden und Lesern. Eine Woche lang – vom 12. bis 20. November 2016 – zeigen sich die Initiatoren und Teilnehmer der WUB - buchstäblich von ihren schönsten Seiten!

Verlauf der Aktion

  • Unabhängige inhabergeführte Buchhandlungen sind zum Mitmachen eingeladen und melden sich kostenlos und verbindlich unter www.wub-event.de an und erstellen ein Profil.

  • Die teilnehmenden Buchhandlungen planen und melden Aktionen, Events, Lesungen etc. für die Woche vom 12. bis 20. November 2016. Auf der Website zeigt sich die Vielfalt und Kreativität aller Veranstaltungen im Überblick.

  • Lieblingsbuch der Unabhängigen – bis zum 5. Oktober freuen wir uns über Ihren Vorschlag auf www.wub-event.de. Ab dem 6. Oktober gibt es eine Shortlist mit fünf Titeln. Abstimmung aus der Shortlist ist bis zum 10. November möglich. Bekanntgabe des Lieblingsbuchs der Unabhängigen am
    11. November 2016.

  • Feiern Sie mit Ihren Kunden ab dem 12. November die WUB in Ihrer Buchhandlung. Präsentieren Sie Ihren Kunden beispielsweise zum Auftakt am Samstag die nominierten Titel zum Lieblingsbuch der Unabhängigen und Ihren persönlichen Favoriten.



Einloggen

Passwort vergessen?


Letztes Jahr bereits dabei?


Ihre Daten aus dem vergangenen Jahr werden übernommen.
Sie bekommen eine E-Mail und haben drei Stunden Zeit, ein neues Passwort festzulegen.


Neu bei wub-event.de?

Newsletter
Immer auf dem Laufenden sein

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren:

Aufbau VerlagC.H. BeckDroemer KnaurHanserHoffmann und CampeKiepenheuer & WitschRowohltS. Fischer VerlageUllstein Buch VerlageUmbreitProlitBuy LocalBörsenverein des Deutschen BuchhandelsBörsenblatt