Buchhandlung Hintzen

Buchhandlung Hintzen

1925 eröffneten Hubert und Paula Hintzen mitten in Kleve ihre Buchhandlung. Sie überstanden die Wirren des 2. Weltkriegs, mit Plünderung, Bombenangriff mit Verlust des Hauses und Neuanfang mit Wiederaufbau. Von zehn Kindern wurden zwei Söhne und drei Töchter im elterlichen Betrieb ausgebildet. In den sechziger Jahren übernehmen die Söhne Josef, Paul und Otto Hintzen die Geschäftsführung. Heute führt als dritte Generation Matthias Hintzen den Familienbetrieb auf Kurs durch die Untiefen des gegenwärtigen Buchgeschäftes. „Natürlich kann man Bücher rasch und bequem online beziehen. Aber es gibt Orte, wo das Bücherkaufen lustvoller und überraschender ist, auf die Suche zu gehen und wo sich hinter der Eingangstür ein eigenes Reich auftut.“ (aus: Wo Schriftsteller ihre Bücher kaufen. Berlin University Press) Ein solcher Ort möchten wir sein.
Unsere von den Architekten Prof. Dipl. Ing. Hannes Hermanns und Dipl. Ing. Susanne Klösges gestaltete Buchhandlung gilt mit ihrem Vollsortiment und Antiquariat als das „literarische Wohnzimmer der Stadt“, sie liegt mitten in Kleve und nah zum Nachbar Niederlande.

Buchhandlung Hintzen

Hagsche Straße 46-48
47533 Kleve
02821-26655
info@hintzen-buch.de
Webseite

Öffnungszeiten

Montag: 09:30 - 18:30
Dienstag: 09:30 - 18:30
Mittwoch: 09:30 - 18:30
Donnerstag: 09:30 - 18:30
Freitag: 09:30 - 18:30
Samstag: 09:30 - 17:00
Sonntag: geschlossen

Veranstaltungen

  • aufgrund der aktuellen Lage leider abgesagt! Autorensamstag mit Christoph Klimke

    Nov 07

    Buchhandlung Hintzen / Kleve

    11:00 Uhr

    Am 7. November 2020 macht der Schriftsteller Christoph Klimke in der Buchhandlung seiner Heimatstadt ein "Tagespraktikum" als Buchhändler. Er gibt Buchtipps, empfiehlt und verkauft Bücher, auch seine eigenen (die er natürlich auch signiert). Er macht die Buchhandlung Hintzen zu einem temporären Lieblingsort. Man kann ihn fragen, welche Bücher ihn im Laufe seines Lebens inspiriert haben und vielleicht auch, wie wichtig unabhängige Buchhandlungen sind. Er will mit den Klever Lesern und Literaturfreunden ins Gespräch kommen und setzt mit seinem Engagement gleichzeitig ein Zeichen für den unabhängigen Buchhandel. Herzliche Einladung! (Und wir halten uns auch an diesem Tag im Geschäft an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln, insbesondere die Maskenpflicht.)

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Dumont Kalender Hanser Kiepenheuer & Witsch S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

Medienpartner

Börsenblatt Buchkultur