DAUB

DAUB

Zum 1. Januar 1988 kaufte der Buchhändler Andreas Wallentin mit 27 Jahren die alteingesessene Buchhandlung DAUB von den beiden Schwestern Ilse und Hilde Daub. Nach dem Kauf einer Immobilie eröffnete Wallentin die Buchhandlung am 13.November 1992 neu in der Unnaer Str. 7. DAUB ist jetzt endgültig zu einer Buchhandlung geworden, die sämtliche Produkte des in- und ausländischen Buchmarktes anbietet. Immer mehr öffnet sich das Haus auch für die 'Neuen Medien'. Andreas Wallentin und seine Mitarbeiterinnen setzen auf Vielfalt im Angebot und Kompetenz in der Beratung. Im Jahr 2008 kam der vorerst letzte Umbau, die Kinderbuchabteilung wurde auf gut 100qm erweitert und die gesamte Verkaufsfläche der Buchhandlung DAUB auf gut 350 qm erhöht. Und wieder mit den gleichen Folgen - die Mendener nehmen 'ihre' Buchhandlung DAUB mit viel Zuspruch und Lob an. Man hat einen gelungenen Mittelweg zwischen dem Kundenwunsch, einem großen Angebot, und der traditionellen Behaglichkeit und Atmosphäre einer Buchhandlung mit Beratungskompetenz gefunden.
Nach Ladenschluss ist die Buchhandlung auch rund um die Uhr im Internet erreichbar, wo der Kunde komfortabel recherchieren und bestellen kann.
Andreas Wallentin ist stolz darauf, dass die Buchhandlung auch als Stadtmitte-Treff dient. DAUB ist Auskunftsbüro, Ratgeber und Gelbe Seiten in einem. Und
irgendeinen Bekannten trifft man dort eigentlich immer.
Schon seit der Übernahme war für Andreas Wallentin die Schaffung eines Kulturprogramms eine Herzensangelegenheit. So bietet die Buchhandlung DAUB jedes Jahr ca. 20 Autorenlesungen, Vorträge und Bühnenprogramme an. DAUB organisiert viele Buchausstellungen in Kindergärten, Schulen, Kirchengemeinden und ähnlichen Einrichtungen.

Der ideale Partner für Unternehmen

Unternehmen profitieren vom Fachbuch-Service der Buchhandlung DAUB, der den Bezug aller Bücher und Zeitschriften aus einer Hand bietet und eine kostenlose Internetplattform für Recherche, Bestellungen und Verwaltung von Beständen anbietet. Die gesamte Abonnement-Verwaltung von Zeitschriften, Fortsetzungen, Loseblattsammlungen bis zu CD-ROMs und Updates oder auch Anfragen werden nach speziell auf das Unternehmen zugeschnittenen Konzepten betreut. So sparen die Unternehmen Kosten ein und reduzieren ihren Verwaltungsaufwand. Die Buchhandlung DAUB besorgt alle lieferbaren Bücher und Fachzeitschriften aus dem In- und Ausland.

DAUB

Unnaer Str. 7
58706 Menden
02373-3065
info@buch-daub.de
Webseite

Öffnungszeiten

Montag: 10:00 - 18:00
Dienstag: 9.30 - 18.00
Mittwoch: 10:00 - 18:00
Donnerstag: 10:00 - 18:00
Freitag: 9:30 - 18.00
Samstag: 10.00 : 14.00
Sonntag:

Veranstaltungen

  • Neven Subotic, Alles geben

    Oct 24

    DAUB / Menden

    19:00 Uhr

    Fußballstar Neven Subotic "Alles Geben" im Gespräch mit Sportjournalist Thomas Hennecke Lesung und Gespräch Warum der Weg zu einer gerechteren Welt bei uns selbst anfängt Ein Appell für mehr Gerechtigkeit im abgehobenen System Profifußball und in einer globalisierten Welt. Wie gerecht ist es, dass ein Fußballer Millionen verdient, während eine Putzfrau von einem Job allein nicht leben kann? Dass wir jederzeit ein Glas Wasser trinken können, aber täglich 2.000 Kinder an Krankheiten sterben, die durch verunreinigtes Wasser übertragen werden? Die Frage der Gerechtigkeit zieht sich durch Neven Subotićs Leben … schon lange bevor ihm dies bewusst wurde. In den neunziger Jahren floh er mit seinen Eltern aus Jugoslawien nach Deutschland, als die Abschiebung drohte, gingen sie in die USA. Mit 17 kam er wieder, um Fußballprofi zu werden. Mit Borussia Dortmund wurde er Meister und galt als einer der besten Verteidiger der Liga. Es folgten Nächte des Rauschs, schnelle Autos, ein riesiges Haus mit Jacuzzi – aber es kamen auch Zweifel und Scham. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere entschied er, seine Leidenschaft und sein Geld denen zu widmen, die ein Leben im anderen Extrem führen müssen: Heute ermöglicht die von ihm gegründete Stiftung Menschen in Äthiopien Zugang zu sauberem Wasser. Fast seine ganze Zeit und der Großteil seines Gehalts fließen in diese Arbeit. Das Buch erzählt von einem Sportler, den das kapitalistische System Profifußball groß machte, bevor er zum gesellschaftspolitischen Aktivisten wurde. Ein Plädoyer für mehr Bewusstsein und Gerechtigkeit in einer ungerechten Welt...
  • Susanne Abel, Was ich nie gesagt habe

    Oct 26

    DAUB / Menden

    19:00 Uhr

    Susanne Abel erzählt von Gretchens Familie Tom Monderath ist frisch verliebt: Mit Jenny erlebt er die glücklichste Zeit seines Lebens. Bis er durch Zufall auf seinen Halbbruder Henk stößt, der alles über ihren gemeinsamen Vater wissen will. Doch Konrad starb vor vielen Jahren und seine demente Mutter Greta kann Tom nicht befragen. Als sich weitere Halbgeschwister melden, wird es Tom zu viel. Jenny und Henk hingegen folgen den Spuren Konrads. Selbst fast noch ein Kind, kämpfte Toms Vater im Krieg, geriet in amerikanische Gefangenschaft, bevor er in den späten 40er-Jahren nach Heidelberg kommt. Dort verliebt er sich Hals über Kopf in die junge Greta, nicht ahnend, dass ein Geheimnis aus der dunkelsten Zeit des Nationalsozialismus ihre gemeinsame Familie ein Leben lang begleiten wird ...
  • donna Leon, Milde Gaben

    Oct 31

    DAUB / Menden

    19:00 Uhr

    Donna Leon gemeinsam mit Annett Renneberg und chelly Kupferberg auf der Wilhelmshöhe Donna Leon „Milde Gaben“ Commissario Brunettis einunddreißigster Fall Deutsche Stimme: Annett Renneberg (alias Signorina Elettra). Moderation: Shelly Kupferber Elisabetta Foscarini, Jugendfreundin von Brunetti und immer noch eine Schönheit, taucht eines Tages in der Questura auf. Ob Brunetti verdeckt ermitteln könne, wer die Familie ihrer Tochter bedroht? Konkrete Tathinweise fehlen. Wer sollte auch einer Tierärztin Böses wollen und einem Buchhalter, der für eine wohltätige Stiftung gearbeitet hat? Schon will Brunetti das Ganze als übertriebene mütterliche Sorge abtun, da kommt es zu einem Überfall, der menschliche Abgründe offenbart.

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV DUMONT emons: Hanser Kiepenheuer & Witsch S. Fischer Verlage Ullstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit

Medienpartner

Börsenblatt Buchkultur