Buchhandlung Die Insel

Buchhandlung Die Insel

Die Buchhandlung Die Insel ist ein im und mit dem Kiez im Wandel der Zeiten gewachsener Ort für Literatur und ihre großen und kleinen Liebhaber. Sie existierte seit den 50er Jahren als Volksbuchhandlung und firmierte damals unter dem Namen 'Thomas Münzer Buchhandlung'. Hauptsächlich aus dieser Zeit stammt das charakteristische Mobiliar des Ladens - original Ostflair. 1990 war die Buchhandlung eine der ersten Privatisierungen der Branche in Ostberlin. Von den damaligen Inhabern Astrid Blum und Uwe Siegel erhielt sie angesichts des 'Meeres' neu entstehender Videotheken den Namen 'Die Insel'. Das ist lange her - die Videotheken sind verschwunden, die Insel ist geblieben.

Das Insel-Duo Steffi Diez (Inhaberin seit 2011) und Judith Thierkopf bepflanzt die Insel der Bücher mit größter Sorg- und Vielfalt, um allen Literaturbegeisterten bibliophilen Genuss und Inspiration zu ermöglichen und sie beratend an die Literatur heranzuführen, die zu ihren Wünschen passt. 2017 wurden wir von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, mit dem Dt. Buchhandlungspreis als 'hervorragende Buchhandlung' ausgezeichnet. Vom Landesverband Berlin-Brandenburg des Börsenvereins haben wir mehrfach das Gütesiegel Leseförderung erhalten.

Zu Autorenlesungen laden wir Schriftsteller vorzugsweise aus dem Kiez ein - es gibt einfach sehr viele tolle Literaturschaffende direkt vor der Haustüre. Diesen möchten wir eine Plattform sein. So waren bei uns u.a. Annett Gröschner, Peter Wawerzinek, Norbert Zähringer, Astrid Rosenfeld, Harald Hauswald (Fotograf), Karsten Krampitz, OL, Karin Kalisa, Sarah Khan, Natascha Wodin und Norbert Hummelt zu Gast.

Wir sind auch mit Verlagen und Illustratoren vor Ort eng vernetzt und schätzen den Austausch und die Zusammenarbeit.
Unsere monatlich wechselnden Schaufenster nehmen häufig Bezug auf unabhängige Verlage (etwa Edition Azur, Guggolz Verlag, Ch. Links Verlag, Kunstanstifter, Libronauti, Tulipan etc.). Wir mögen den Indiebookday!

Wir bieten Aktionen zum Welttag des Buches an und sind jedes Jahr bei den Berliner Märchentagen dabei. Schülerpraktikanten können bei uns schnuppern, wie sich der Buchhändlerberuf in einer unabhängigen Sortimentsbuchhandlung anfühlt.

Wir freuen uns auf Ihren und Euren Besuch und ein schönes Gespräch - Lesen ist ansteckend!

Steffi Diez und Judith Thierkopf

Buchhandlung Die Insel

Greifswalder Str. 41
10405 Berlin
030 4250604
info@insel-buchladen.de
Webseite

Öffnungszeiten

Montag: 09:30 - 19:00
Dienstag: 09:30 - 19:00
Mittwoch: 09:30 - 19:00
Donnerstag: 09:30 - 19:00
Freitag: 09:30 - 19:00
Samstag: 09:30 - 15:00
Sonntag:

Veranstaltungen

  • Buchvorstellung "Ständige Ausreise. Schwierige Wege aus der DDR."

    Nov 07

    Buchhandlung Die Insel / Berlin

    20:00 Uhr

    Was waren die Motive für das Verlassen der DDR? Wie lebte man in der Zeit zwischen Antraganstellung und Ausreise, wenn man sich besser nicht verlieben sollte, wenn man monate- oder jahrelang auf gepackten Koffern saß? Journalistinnen und Journalisten aus ganz Deutschland erzählen 24 Geschichten von Menschen, die per Ausreiseantrag die DDR verlassen haben, von Repressionen durch die Staatssicherheit, von Familienzusammenführungen und trickreichen Scheinehen. Buchvorstellung in Zusammenarbeit mit dem Ch.Links Verlag mit Herausgeber Matthias Meisner & ausgewählten Autor*innen.

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Hanser Heyne Kiepenheuer & Witsch S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

Medienpartner

Börsenblatt Buchkultur