Mittwoch, 07. November 2018 · 20:00 Uhr · Historische Rathaus Roßdorf · Erbacher Str. 1 · 64380 Roßdorf

Lesung mit Mechthild Borrmann "Grenzgänger"

von Schmökerstube

Eintritt: 8.- Euro / ermäßigt 7.- Euro

Frauen-Lesereihe "BuchBesuch" präsentiert:

Lesung mit Mechthild Borrmann "Grenzgänger"

Die Familie Schöning lebt an der deutsch-belgischen Grenze und verdient sich, wie die meisten hier, mit Kaffee-Schmuggel etwas dazu. Die 17jährige Henni ist von Anfang an dabei und diejenige, die die Schmuggel-Routen über das tückische Moor-Gebiet Hohe Venn kennt. So kann sie die Kaffee-Schmuggler, hauptsächlich Kinder, in der Nacht durch das Moor führen. Immer mehr organisierte Banden übernehmen den Kaffee-Schmuggel, Zöllner schießen auf die Menschen. Eines Nachts wird dabei Hennis Schwester erschossen. Henni steckt man daraufhin 1951 in eine Besserungsanstalt. Wegen Kaffee-Schmuggels. Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Die jüngeren Geschwister, die Henni versorgt hatte, kommen in ein kirchliches Heim, wo der kleine Matthias verstirbt. Auch das ist nur ein Teil der Wahrheit.
Borrmann versteht es, Spannung und Zeitgeschichte miteinander zu verknüpfen. "Grenzgänger" ist ein packender Roman, eingebettet in ein Stück Zeitgeschichte.

Die Lesereihe "BuchBesuch" ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Roßdorf, des Büros für Chancengleichheit des Landkreises Darmstadt-Dieburg sowie der Buchhandlung „schmökerstube“ Ro?dorf

Mittwoch, 07. November 2018, 20.00 Uhr
Eintritt € 8,00 (ermäßigt € 7,00)






Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Hanser Heyne Kiepenheuer & Witsch S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

Medienpartner

Börsenblatt