Mühlheimer Buchladen GmbH

Mühlheimer Buchladen GmbH

Wir lieben Bücher, wir lieben Menschen, wir lieben Begegnungen - das ist das Motto des Mühlheimer Buchladens. Wir sind eine unabhängige und inhabergeführte Buchhandlung, die seit fast 40 Jahren ein lebendiger Ort des Mühlheimer Kulturlebens ist. Mühlheim am Main ist eine Kleinstadt mit rund 26.000 Einwohnern und befindet sich im Landkreis Offenbach in Hessen. Wir bereichern das kulturelle Angebot unserer Stadt durch vielfältige Veranstaltungen und sind eng mit den Bildungsträgern und Kulturträgern vernetzt.

Wir sind eine allgemeine Sortimentsbuchhandlung mit den Schwerpunkten Belletristik sowie Kinder- und Jugendbuch. Unsere Kunden schätzen unsere individuelle Auswahl an Titeln und Autoren, insbesondere solche, die nicht in den großen Publikumsverlagen zu finden sind.

Eine kompetente Beratung ist uns wichtig und wird durch eine beachtliche Zahl an Stammkunden bestätigt. Darüber hinaus engagieren wir uns im Bereich Lese- und Literaturförderung.

Unabhängige Buchhandlungen gehören zur deutschen Kulturlandschaft - deshalb machen wir bei der Woche der unabhängigen Buchhandlungen 2019 mit.

Mühlheimer Buchladen GmbH

Bahnhofstraße 17
63165 Mühlheim am Main
0 61 08 - 72 66 7
mail@mein-buchladen.de
Webseite

Öffnungszeiten

Montag: 9:00 18:30
Dienstag: 9:00 18:30
Mittwoch: 9:00 18:30
Donnerstag: 9:00 18:30
Freitag: 9:00 18:30
Samstag: 9:00 14:00
Sonntag:

Veranstaltungen

  • Literatur des Südens

    Nov 02

    Mühlheimer Buchladen GmbH / Mühlheim am Main

    12:00 Uhr

    „Literatur des Südens“ Auftakt zur „Woche Unabhängiger Buchhandlungen“ in Mühlheim Vom 2. bis 9. November 2019 findet in ganz Deutschland die „Woche Unabhängiger Buchhandlungen“ statt. Auftakt in Mühlheim am Main ist Samstag, der 2. November. Ab 12.00 Uhr findet im Buchladen in der Bahnhofstraße eine Begegnung mit der Literatur des Südens statt. Literarische Texte ermöglichen uns, weniger bekannte Kulturen und Gesellschaften kennenzulernen. Bücher gewähren Einblicke in die Gedankenwelt und den Alltag der Menschen in anderen Ländern und bauen Brücken zueinander. Als Knotenpunkt internationaler und globaler Literatur wirkt in Frankfurt am Main Litprom. Die Einrichtung wurde 1980 als »Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V.« von Journalist*innen, Verleger*innen, Übersetzer*innen, Professor*innen, Mitarbeiter*innen der Kirchen, von Entwicklungshilfeorganisationen und der Frankfurter Buchmesse gegründet. Beim Auftakt zur „Woche Unabhängiger Buchhandlungen“ in Mühlheim stellt das Team von Litprom Bücher aus dem Süden des Erdballs in deutscher Sprache vor und kommt dabei mit Mühlheimer Leser*innen aus aller Welt ins Gespräch. Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Hanser Heyne Kiepenheuer & Witsch S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

Medienpartner

Börsenblatt