Veranstaltungen


Während der Woche unabhängiger Buchhandlungen feiern unzählige Buchhandlungen gemeinsam mit ihren Kunden ihre Unabhängigkeit. Lesungen, Sektempfänge, Buchempfehlungsabende, Schreibwettbewerbe, eine Party... zahlreiche Aktionen für neugierige Leser – auch in Ihrer Nähe.

Schauen Sie ab September auf dieser Seite vorbei und lassen Sie sich beeindrucken von der kulturellen Vielfalt der unabhängigen Buchhandlungen.


     0 gefunden
    • AutorInnensamstag mit Jutta Reichelt

      Nov 02

      Logbuch / Bremen

      10:00 Uhr

      Am AutorInnensamstag kommt die Bremer Autorin Jutta Reichelt in den Logbuchladen um mit unseren KundInnen über ihre Lieblinge zu sprechen, Bücher zu verkaufen, Auskunft über ihre eigenen Bücher zu geben oder sogar zu signieren.
    • Autorensamstag

      Nov 02

      Kapitel 43 - Zeit für gute Bücher / Rüsselsheim

      10:00 Uhr

      Das Buchhandlungsteam bekommt heute professionelle Unterstützung von Autoren aus der Region: Ob Beratung, persönliche Buchgeheimtipps oder Signierwunsch: Christof A. Niedermeier ("Tödliches Sushi"), Stefanie Bender ("Dastan. Rebellion der Engel") und Sandra Hausser ("Düstere Rache") sind heute von 10 bis 13 Uhr für Sie da!
    • Michele Cyranka liest Isabel Sánches Vegara - Frida Kahlo

      Nov 02

      Buchhandlung Findus / Tharandt

      10:00 Uhr

      Eigentlich wollte Frida Kahlo Medizin studieren – doch ein schwerer Unfall in ihrer Kindheit zerstörte diesen Traum. Frida fing an, von ihrem Bett aus zu malen. Und so schuf sie 140 Gemälde, die seither in Ausstellungen auf der ganzen Welt zu sehen sind.
    • Autorensamstag mit Karl-Gustav Hirschmann

      Nov 02

      Bücher Genniges / Roth

      11:00 Uhr

      Am Autorensamstag besucht uns Karl-Gustav Hirschmann. Der Barthelmesauracher ist vielen unserer Kunden als Autor regionaler Romane, Gedichte und "Gschichdla und Gedichtla" in Fränkischer Mundart bereits ein Begriff. Alle anderen können ihn am 2.11. von 11 bis 13 Uhr bei uns im Laden kennenlernen, denn so unterhaltsam und humorvoll wie seine Bücher ist auch Herr Hirschmann selbst.
    • Bilderbuchlesung

      Nov 02

      Altstädter Bücherstuben / Osnabrück

      11:00 Uhr

      Für unsere jüngsten Kunden bieten wir eine Bilderbuch-Lesung an. Während die Kinder zuhören, haben die Eltern Zeit in Ruhe zu stöbern oder einfach mit zu lauschen.
    • Autorensamstag

      Nov 02

      Buchhandlung Schmid / Schwabmünchen

      11:00 Uhr

      Der Kinder- und Jugendbuchautor Boris Koch schlüpft für zwei Stunden in die Rolle eines Buchhändlers.
    • Kathleen Weise: Wenn wir nach den Sternen greifen

      Nov 02

      Buchhandlung Schmid / Schwabmünchen

      19:00 Uhr

      Unsere Auftaktveranstaltung zur "Woche unabhängiger Buchhandlungen" - ein berührender, eindringlicher Roman für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene. ********** Kathleen Weise, geboren 1978, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und ist als Autorin und Lektorin tätig. Sie arbeitete viele Jahre ehrenamtlich für das Literaturbüro Leipzig e.V., für das sie Textwerkstätten und Schullesungen organisierte und durchführte. Mit ihrem Partner, dem Autor Boris Koch, und der gemeinsamen Tochter lebt sie in Leipzig. Für das historische Jugendbuch "Blutrote Lilien" erhielt sie das Aufenthaltsstipendium des Hausacher Leselenz. ********** Zum Buch: 2039: Der Aufbruch zur ersten bemannten Mars-Mission steht kurz bevor – auch der Vater der 17-jährigen Ianthe wurde hierfür ausgewählt. Auf einem abgeschirmten NASA-Gelände am Strand verbringen alle Familien einen letzten gemeinsamen Urlaub. Ianthe ist hin- und hergerissen zwischen Abschiedsschmerz und Wut, weil ihr Vater für seinen Traum seine Familie verlässt. Und doch will auch sie nach den Sternen greifen: Ianthe hat ein Angebot von einem Plattenlabel in der Tasche. Der einzige Haken daran: Sie müsste dafür nach Seattle ziehen. Kann sie ihrer Familie eine weitere Veränderung antun, nur damit auch sie ihre Träume verwirklichen kann?
    • Lesung mit Anne Jacobs

      Nov 03

      Stadtbibliothek Döbeln / Döbeln

      17:00 Uhr

      Anne Jacobs liest aus dem zweiten Band der Reihe "Das Gutshaus" Auf Gut Dranitz läuten die Hochzeitsglocken. Franziska und Walter sind endlich wieder vereint. Alles könnte so schön sein, wären da nicht die Kinder. Franziska und Walter wollten die Familien vereinen, doch inzwischen herrscht nur Streit. Können Sie das Schicksal beeinflussen, oder ist es wie damals auf der Flucht und während der schrecklichen Zeit des Krieges, als sie Spielbälle der grausamen Umstände waren? Die Erinnerungen lassen sie nicht los, und die Zukunft scheint auf einmal gar nicht mehr so klar ...
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 04

      Bücherstube Fuhlsbüttel / Hamburg

      10:00 Uhr

      Der Albino Verlag und der Männerschwarm Verlag aus Hamburg bespielen an diesem Tag die Bücherstube Fuhlsbüttel: VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, AutorInnen ... werden sich um Sie, unsere lieben KundInnen kümmern, Sie beraten, mit Ihnen plaudern, kaffeesieren und mehr. Ich freue mich, diese Hamburger Institution dabei zu haben.
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 04

      Bücherstube am Krohnstieg / Hamburg

      10:00 Uhr

      Die Selfpublishing-Verlage BoD (Norderstedt) und Tredition (Hamburg) bespielen an diesem Tag die Bücherstube am Krohnstieg: VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, AutorInnen ... werden sich um Sie, unsere lieben KundInnen kümmern, Sie beraten, mit Ihnen plaudern, kaffeesieren und mehr. Außerdem werden wir dem deutschen Selfpublishing-Preis eine Bühne bieten. Ich freue mich, diese Nordlichter dabei zu haben.
    • Gastfreundschaft

      Nov 04

      Moritz und Lux - Bücher und mehr / Bad Mergentheim

      19:30 Uhr

      Prya Basil: GASTFREUNDSCHAFT Lesung und Gespräch mit Beatrice Faßbender
    • Konzertlesung mit Dieter Falk BACKSTAGE

      Nov 04

      Aula Niklas-Luhmann-Gymnasium Oerlinghausen / Oerlinghausen

      20:00 Uhr

      Er entführte uns mit PUR ins "Abenteuerland", sorgte mit Pe Werner für "Kribbeln im Bauch" und trat in der Pro7-Sendung "Popstars" als Juror vor ein Millionenpublikum. Seine Autobiografie gewährt Einblicke in die Zusammenarbeit mit bekannten Künstlern aus der Popmusik- sowie Schlagerszene – und handelt vom Spagat zwischen Musikbusiness und Glauben.
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 05

      Bücherstube Fuhlsbüttel / Hamburg

      10:00 Uhr

      Der Rowohlt Verlag aus Hamburg bespielt an diesem Tag die Bücherstube Fuhlsbüttel: VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, AutorInnen ... werden sich um Sie, unsere lieben KundInnen kümmern, Sie beraten, mit Ihnen plaudern, kaffeesieren und mehr. Ich freue mich, Rowohlt und die Rowohlt-Familie dabei zu haben.
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 05

      Bücherstube am Krohnstieg / Hamburg

      10:00 Uhr

      Hörbuch Hamburg bespielt an diesem Tag die Bücherstube am Krohnstieg: VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, SprecherInnen ... werden sich um Sie, unsere lieben KundInnen kümmern, Sie beraten, mit Ihnen plaudern, kaffeesieren und mehr. Ich freue mich, einen Hörbuchverlag dabei zu haben, zumal einen aus Hamburg.
    • Literarischer Spaziergang durch die Altstadt Osnabrücks

      Nov 05

      Altstädter Bücherstuben / Osnabrück

      16:30 Uhr

      Literarischer Spaziergang durch die Bierstraße Osnabrücks. In verschiedenen inhabergeführten Geschäften in der Altstadt Osnabrücks wird Ihnen vorgelesen. Ausgewählt werden thematisch zu den Stationen passende Geschichten. Vom Krimi im Wein-Cabinet über literarische Schätze in den Altstädter Bücherstuben bis hin zu künstlerischen Themen vom Bund Bildender Künstler mit Tina Schick wird Ihnen einiges geboten. Beginn und Abschluss ist in den Altstädter Bücherstuben in Osnabrück.
    • Lesung mit Thomas Krüger: Solo für Opa

      Nov 05

      Buchhandlung Treffpunkt Lesen / Niederkassel

      19:00 Uhr

      Wo steckt nur Margit? Eigentlich hatte Herbert Fröhlich vorgehabt, den Nachmittag über in seinem Lieblingssessel zu dösen und erst wieder aufzustehen, wenn seine Frau ihn zum Essen ruft. Stattdessen tobt plötzlich seine fünfjährige Enkelin durch die Zimmer und zerbricht das Geschirr. Und von Margit keine Spur. Was hat sie noch mal gesagt, wohin sie wollte? Hat sie überhaupt etwas gesagt? Herbert wächst über sich selbst hinaus und erfindet kurzerhand ein Oma-Suchspiel für seine Enkelin. Noch ahnt er nicht, wohin ihn das führen wird … Opa und Enkelin auf der Suche nach der verschwundenen Oma – abenteuerlich, höchst witzig, spannend.
    • 12.000 Jahre Weihnachten

      Nov 05

      Buchpalast / München

      19:30 Uhr

      Weihnachten kann immer wieder überraschen! Starten Sie mit uns und Gerald Huber zünftig bayerisch rechtzeitig zu alten Mythen, Legenden und Traditionen in die lichtdunkle Zeit von Allerheiligen bis Fastnacht.
    • Wir WuBsen – WuBsen Sie mit uns

      Nov 05

      Buchhandlung Baudach GmbH / Köln

      19:30 Uhr

      Zur „Woche der unabhängigen Buchhandlungen“ liest Annette Wieners aus ihrem neuen Roman „Das Mädchen aus der Severinsstraße“. Die WDR-Moderatorin entführt uns in das Köln der 30er Jahre und deckt ein lange verschüttetes Familiengeheimnis auf!
    • Neue Japanische Literatur - Der cass-Verlag stellt sich vor

      Nov 05

      Buchhandlung Findus / Tharandt

      19:30 Uhr

      Unser Beitrag zur Woche des Unabhängigen Buchhandels: Die Sinologin und Verlegerin Katja Cassing führt in die literarische Welt von Japan und Korea ein. Zu den Autoren ihres cass-Verlages gehören in Japan große, preisgekrönte Namen, aber auch junge Talente. In Europa und im Deutschen sind sie meist Neuentdeckungen.
    • Bookshop Concert: Floating Sofa Quartet

      Nov 05

      Buchhandlung Schmid / Schwabmünchen

      20:00 Uhr

      Das Floating Sofa Quartet präsentiert erfrischenden, schwungvollen und virtuosen Nordic Folk, zwischen gefühlvollen, emotionalen Melodien und schwungvollen Tanzstücken, handgemacht und gespielt mit dem warmen Klang von Akkordeon, Geige, Kontrabass, Flöte und schwedischem Dudelsack. ********** Die vier Musiker stammen aus Dänemark, Schweden und Finnland und haben mit ihren beiden Alben "The Moon We Watch Is The Same" und "Neighbourhood" sowohl das Publikum, als auch Kritiker und Fachpresse begeistert. "With a unique combination of instruments this quartet performs handmade music with a scent of dewy pine trees, salty sea breezes, and freshly brewed coffee." ********** Floating Sofa Quartet: Mads Kjøller-Henningsen [DK] - wooden flute & swedish bagpipes Leija Lautamaja [FI] - 2,5-row melodeon & harmonium Clara Tesch [DK] - fiddle Malte Zeberg [SE] - double bass ********** In der Pause Gelegenheit zum Plausch, bei einem Bierchen aufs Haus.
    • Kai Meyer: Die Krone der Sterne - Maschinengötter, Das große Finale der magischen Space Opera

      Nov 05

      Buchhandlung Peterknecht / Erfurt

      20:00 Uhr

      Kai Meyer: Die Krone der Sterne - Maschinengötter Das große Finale der magischen Space Opera Die Galaxis steht in Flammen. Die Maschinengötter sind erwacht und stürzen das Sternenreich in einen kosmischen Krieg. Inmitten der Wirren kämpft Iniza Talantis um die Sicherheit ihrer Familie. An Bord der Nachtwärts jagen sie durchs All, verfolgt von den Schergen des Hexenordens. Denn Inizas Tochter Tanys gilt den Hexen als Schlüssel zum Sieg. Ihr Weg führt sie auf den verbotenen Mond der Waffenmeister und durch ausgetrocknete Ozeane, auf verseuchte Dschungelwelten und in die Slums der Taragantum-Drift. Doch ihr Schicksal erwartet sie auf Tiamande – der Thronwelt der Gottkaiserin. Kai Meyer, geboren 1969, ist einer der wichtigsten deutschen Phantastik-Autoren. Er hat über fünfzig Romane veröffentlicht, Übersetzungen erscheinen in dreißig Sprachen. Seine Geschichten wurden als Film, Hörspiel und Graphic Novel adaptiert und mit Preisen im In- und Ausland ausgezeichnet. Mehr unter: www.kaimeyer.com
    • MEMO-Glückswand

      Nov 06

      Buch-Oase / Döbeln

      09:00 Uhr

      Such das Buch! Jeder Kunde darf sein Glück probieren an der Memo-Suchwand - es winken tolle Preise
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 06

      Bücherstube Fuhlsbüttel / Hamburg

      10:00 Uhr

      Der Gmeiner Verlag bespielt an diesem Tag die Bücherstube Fuhlsbüttel: VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, AutorInnen ... werden sich um Sie, unsere lieben KundInnen kümmern, Sie beraten, mit Ihnen plaudern, kaffeesieren und mehr. Ich freue mich, diesen kriminalistischen Leckerbissen dabei zu haben.
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 06

      Bücherstube am Krohnstieg / Hamburg

      10:00 Uhr

      Der Hamburger acabus Verlag und der Frankfurter Dryas Verlag bespielen an diesem Tag die Bücherstube am Krohnstieg: VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, AutorInnen ... werden sich um Sie, unsere lieben KundInnen kümmern, Sie beraten, mit Ihnen plaudern, kaffeesieren und mehr. Ich freue mich, diese beiden wunderbaren Verlage dabei zu haben.
    • Krimilesung mit Voosen | Danielsson

      Nov 06

      Logbuch / Bremen

      19:30 Uhr

      Zur »Woche unabhängiger Buchhandlungen« kommt das schwedisch-deutsche Krimi-Dreamteam wieder in den Logbuchladen um den neuen Band »Schneewittchensarg« mit den beiden Ermittlerinnen Ingrid Nyström und Stina Foss bei einer Lesung vorzustellen: Ein furchtbares Verbrechen oder der Bluff des Jahrhunderts? Das versuchen die ungleichen Kommissarinnen Ingrid Nyström und Stina Forss im siebten Band der beliebten Schwedenkrimiserie herauszufinden. Die Ermittlungen in ihrem bisher kompliziertesten Fall führen sie ins småländische Glasreich. Schweden 1972: Während einer Hochzeitsfeier verschwindet die junge, schöne Braut spurlos. Knapp fünfzig Jahre später taucht bei einer Ausstellungseröffnung ihr skelettierter Leichnam in einem gläsernen Sarkophag wieder auf. Nyström und Forss übernehmen die Untersuchungen und bald schon rücken drei Familienunternehmen, allesamt Glashüttenbesitzer, in den Fokus der Ermittlung. Doch je tiefer Nyström und Forss in der Vergangenheit graben, desto widersprüchlicher und rätselhafter scheinen die Dinge, die sie zu Tage fördern. Ein Fall der von Lüge und Verblendung, Eifersucht und Verrat, doch vor allem einer starken, weiblichen Künstlerpersönlichkeit und ihrem nicht zu zügelnden Lebenshunger handelt.
    • Roland Schulz: So sterben wir

      Nov 06

      Buchhandlung Isartal GmbH / Pullach

      19:30 Uhr

      Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Pullach Sterben, Tod und Trauer sind unumgänglich, für jeden von uns. Und doch wissen wir kaum etwas darüber. Roland Schulz findet Worte für das Unbeschreibliche und gibt Antworten auf die tiefsten Fragen des Lebens.
    • David Höner "Kochen ist Politik"

      Nov 06

      Bücherinsel Dieburg / Dieburg

      20:00 Uhr

      Kochen ohne Grenzen - statt Kitchen Battle setzt David Höner mit seiner Hilfsorganisation "Cuisine sans frontières" auf gelebte Küchendiplomatie und entwickelt dabei weltweit Rezepte für den Frieden, von Tschernobyl bis zum Kongo. Seit vielen Jahren reist der Koch und Autor David Höner durch die Krisenregionen der Welt, um Menschen beim Kochen und Essen zusammenzubringen. So wurde er mit seiner Hilfsorganisation "Cuisine sans frontières" zu einem kulinarischen Grenzgänger, der Verbindungen schafft. Am besten in einem einfachem Wirtshaus. Denn hier findet das Leben statt: Man verliebt, man streitet und vor allem man versöhnt sich. David Höner erzählt von friedenstiftenden Erfahrung und seiner Mission, die Welt mit einer kleinen Idee etwas besser zu machen: "Manchmal denke ich, das sind nur Tropfen auf den heißen Stein. Doch, wenn ich höre, dass seit unserer Küche in San Josecito die Kinder nicht mehr unterernährt sind, dass landlose Indigene in einem Hotel Arbeit gefunden haben und im North West Rift Valley in Kenia die verfeindeten Pokot und Turkana auf unserem Fest tanzen, bestätigt sich, dass diese selbst gestellte Aufgabe Sinn hat." David Höner, 1955 in der Schweiz geboren, arbeitete nach seiner Kochausbildung fünfzehn Jahre als Koch, Küchenchef und Caterer. Journalistisch ist er seit 1990 für Radio, Fernsehen und Printmedien und als Autor von Hörspielen, Radiofeatures und Theaterstücken tätig. Langjährige Auslandsaufenthalte führten ihn 1994 nach Quito, Ecuador, wo er als Mitarbeiter in Kulturprojekten (Theater, Radio), in Entwicklungsprojekten und Gastrounternehmer aktiv wurde. 2005 gründete er die Hilfsorganisation Cuisine sans frontieres CSF.
    • Fride sei mit Euch - ein schwäbischer Krimi

      Nov 06

      Buchhandlung Dölker / Salach

      20:00 Uhr

      Wie kommt eigentlich eine Pfarrerin wie Kathinka Kaden dazu, einen Krimi zu schreiben? Noch dazu einen, der nicht nur vom Scharfsinn der Ermittlerin lebt, sondern eine ganze Palette heißer Eisen von Menschenhandel bis zum Zölibat – aufs Korn nimmt. Bevor die vielfältig talentierte Theologin zur Autorin wurde, lernte sie die Gemeindearbeit kennen und schärfte als Studienleiterin an der Evangelischen Akademie in Bad Boll ihren intellektuellen Blick. In Theologenkreisen landesweit bekannt wurde Kaden als Vorsitzende der Offenen Kirche, der liberalen evangelischen Vereinigung in Württemberg. Der Krimi: Es geschah in Birningen, einer typisch schwäbischen Kleinstadt. Ausgerechnet in ihrer neuen Kirchengemeinde in Birningen läuft der lebenslustigen Vikarin Fride ihre große Studentenliebe Jo über den Weg, der inzwischen ebenfalls im geistlichen Beruf unterwegs ist - allerdings als katholischer Vikar. Die beiden beginnen eine heimliche Affäre und alles könnte so schön gefährlich-romantisch sein. Doch nicht in Birningen. Gerade im Dienst, bemerkt Fride Anzeichen für ein schlimmes Verbrechen und schöpft Verdacht gegen den Bauern Wilhelm Gudbrod. Kaum ist dieser ausgesprochen, befindet sie sich mitten in einem Netz aus Misstrauen, sonderbaren Seilschaften und zwielichtigen Typen dieses nur scheinbar beschaulichen Städtchens. Als wäre das alles nicht schlimm genug, gibt es auch noch eine Leiche. Nachdem Fride bereits seit jeher unter den Teppich gekehrten Geheimnissen, geschmierten Polizisten und einem Frauenhändler auf die Schliche gekommen ist, ist an ein Wegducken nicht mehr zu denken. "Fride sei mit euch", kann man denen nur wünschen, die in solch ein schwäbisches Haifischbecken geraten.
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 07

      Bücherstube Fuhlsbüttel / Hamburg

      10:00 Uhr

      Die Verlage Matthes&Seitz und Jacoby&Stuart bespielen an diesem Tag die Bücherstube Fuhlsbüttel: VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, AutorInnen ... werden sich um Sie, unsere lieben KundInnen kümmern, Sie beraten, mit Ihnen plaudern, kaffeesieren und mehr. Ich freue mich, diese Berliner an Bord zu haben.
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 07

      Bücherstube am Krohnstieg / Hamburg

      10:00 Uhr

      Hoffmann&Campe werden an diesem Tag die Bücherstube am Krohnstieg bespielen: VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, AutorInnen ... werden sich um Sie, unsere lieben KundInnen kümmern, Sie beraten, mit Ihnen plaudern, kaffeesieren und mehr. Ich freue mich, die HoCa-Familie inkl. Georges Simenon dabei zu haben.
    • Vorstellung der Neuerscheinungen von 2019

      Nov 07

      Altstädter Bücherstuben / Osnabrück

      19:00 Uhr

      Die Buchhändlerinnen der Altstädter Bücherstuben stellen ihre Lieblingsbücher und Lesenswertes aus 2019 vor. Seien Sie gespannt.
    • Die Kunst der schönen Bücher- ein Verlags- und Leseabend mit Michael Schikowski

      Nov 07

      Till Eulenspiegel / Rösrath

      19:30 Uhr

      Die Kunst der schönen Bücher – ein Verlags- und Leseabend mit Michael Schikowski Am diesem Abend geht Michael Schikowski den phänomenalen Erlebnissen der schönen Bücher nach. Die einzigartige inhaltliche wie handwerkliche Qualität der Bücher der Anderen Bibliothek wie der von Faber und Faber stehen dabei im Mittelpunkt. Michael Schikowski bespricht, erläutert und liest die zuletzt erschienenen Bücher dieser außergewöhnlichen Verlage. Die Andere Bibliothek schreibt seit mehr als 33 Jahren Verlagsgeschichte. In ihr gehen Text und Buchgestalt eine sich reflektierende Verbindung ein, die jedes Buch zu einem besonderen Erlebnis des Kopfes und der Sinne machen. Neben der besonderen Berücksichtigung des Essays und der Reiseliteratur besitzt die Andere Bibliothek einen weiten und offenen Blick für die Literaturen der Welt, der Reportage und Feuilleton einschließt. Der Verlag Faber und Faber aus der Buchstadt Leipzig pflegt schon lange mit illustrierten Büchern in hochwertiger Ausstattung die Kunst der schönen Bücher. In der Reihe der Graphischen Bücher werden die Erstlingswerke deutschsprachiger Autoren aufgelegt, kongenial illustriert von der ersten Riege der graphischen Kunst.
    • Andreas Altmann: Leben in alle Himmelsrichtungen

      Nov 07

      Buchhandlung Peterknecht / Erfurt

      20:00 Uhr

      Andreas Altmann: Leben in alle Himmelsrichtungen Wer in fremde Länder und ferne Gegenden reist, wird dreifach belohnt: Er lernt die Welt, die Weltbewohner und sich selbst kennen. Nur wenige können davon besser erzählen als Andreas Altmann, der begnadete Reporter, der uns in diesem Buch auf seine Reisen mitnimmt und an seinen wundersamen, zuweilen heiteren, bisweilen erschütternden oder aberwitzigen Begegnungen teilhaben lässt. Jeder Erdteil kommt vor. Mit Gütigen und Bösen, mit Waghalsigen und Verzweifelten, mit Frauen und Männern, die um ihr Leben bangen, und anderen, die vor Übermut schäumen - und mit Landschaften, die ein Herz aus Stein rühren. Der Band versammelt die besten von Altmanns gefeierten Reportagen, ein literarisches Reisebuch voller Leben in allen Himmelsrichtungen. Andreas Altmann zählt zu den bekanntesten deutschen Reiseautoren und wurde u. a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis, dem Seume-Literaturpreis und dem Reisebuch-Preis ausgezeichnet. Zuletzt erschienen von ihm „Frauen.Geschichten“ sowie die Bestseller „Verdammtes Land“, „Gebrauchsanweisung für die Welt“, „Gebrauchsanweisung für das Leben“ und „In Mexiko“. Andreas Altmann lebt in Paris.
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 08

      Bücherstube Fuhlsbüttel / Hamburg

      10:00 Uhr

      Der Dumont Buchverlag aus Köln und der Mare Verlag aus Hamburg übernehmen an diesem Tag die Zügel der Bücherstuben-Kutsche. VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, AutorInnen ... werden sich um Sie, unsere lieben KundInnen kümmern, Sie beraten, mit Ihnen plaudern, kaffeesieren und mehr. Ich freue mich, diese tollen Menschen in Fuhlsbüttel zu Gast zu haben.
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 08

      Bücherstube am Krohnstieg / Hamburg

      10:00 Uhr

      Die Hamburger edition nautilus und der Maro Verlag aus München und Berlin übernehmen an diesem Tag die Zügel der Bücherstuben-Kutsche. VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, AutorInnen ... werden sich um Sie, unsere lieben KundInnen kümmern, Sie beraten, mit Ihnen plaudern, kaffeesieren und mehr. Ich freue mich, diese tollen Menschen in Fuhlsbüttel zu Gast zu haben.
    • Alex Rühle: Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst

      Nov 08

      Buchhandlung Isartal GmbH / Pullach

      19:00 Uhr

      Wer hat eigentlich behauptet, dass Schlossgespenster in Burgschlössern leben? Zippel lebt bei Paul und seinen Eltern - im Türschloss ihrer Altbauwohnung. Er ist noch ein sehr junges Schlossgespenst und hat ständig Quatsch im Kopf. Mit Zippel wird es so aufregend, dass Paul sich ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen kann... Wir garantieren allergrößten Vorlesespaß!
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 09

      Bücherstube am Krohnstieg / Hamburg

      09:00 Uhr

      Der Oetinger Verlag spielt an diesem Tag in der Bücherstube am Krohnstieg die Hauptrolle: mit Aktionen rund um das Verlagsprogramm, VerlagsmitarbeiterInnen, LektorInnen, AutorInnen, Spielen ... werden wir Sie, unsere lieben KundInnen beglücken. Ich freue mich, an diesem Tag mit dem Oetinger Verlag zusammenarbeiten zu dürfen.
    • Verlagstag während der WUB 2019

      Nov 09

      Bücherstube Fuhlsbüttel / Hamburg

      10:00 Uhr

      Der Carlsen Verlag spielt an diesem Tag in der Bücherstube Fuhlsbüttel die Hauptrolle: mit Aktionen rund um das Verlagsprogramm, AutorInnen, Spielen ... werden wir Sie, unsere lieben KundInnen beglücken. Ich freue mich, an diesem Tag mit dem Carlsen Verlag zusammenarbeiten zu dürfen.
    • S p e r r s i t z - Platz für Poesie bei Literatur Moths

      Nov 09

      Literatur Moths / München

      16:00 Uhr

      Die Lyrik ist zurzeit so vielseitig, spannend und umtriebig wie seit langem nicht mehr. Deshalb gibt es seit 2016 „Sperrsitz“, die Lyrikabteilung bei Literatur Moths. Dort finden sich die spannendsten Neuerscheinungen und Übersetzungen. Kuratiert wird sie vom Lyriker Tristan Marquardt. Bei der diesjährigen Herbstveranstaltungen werden neben zwei besonderen Gästen, wie gewohnt, mehrere Streiter*innen fürs Gedicht über ihre liebsten Neuerscheinungen der Saison sprechen. Verbringen Sie mit uns den späten Nachmittag in der Buchhandlung, kommen Sie mit uns ins Gespräch über die Bücher, die Lyrikszene und das Gedicht. Ablauf: 16 Uhr Eröffnung, Bücherschauen, Trinken, Rauchen, Knabbern 16 Uhr 30 Lesung 17 Uhr 30 Präsentation ausgewählter Neuerscheinungen Moderation: Tristan Marquardt Eintritt frei.
    • Harry Kämmerer: Drachenfliegen

      Nov 09

      Buchhandlung Schmid / Schwabmünchen

      19:30 Uhr

      Eine ganz neue Seite eines guten alten Bekannten zum Abschluss der "Woche unabhängiger Buchhandlungen"! Harry Kämmerer gelingt mit "Drachenfliegen" ein stimmungsvoller Roman um Freundschaft und Verlust, und um die Kraft und Unzuverlässigkeit von Erinnerung. ********** Jeder hat eine Leiche im Keller, sagt man. Was aber, wenn man tatsächlich glaubt, für den Tod eines Menschen mitverantwortlich zu sein? Hans, längst erwachsen und selbst Vater, erinnert sich unvermittelt an ein Ereignis seiner Kindheit: Maxi, der aufdringliche Nachbarsjunge, der Hans und seinen besten Freund Elmar immer störte, wenn sie hinter der Siedlung ihre Drachen steigen ließen, war plötzlich spurlos verschwunden. Schockiert und fasziniert zugleich verfolgten die Kinder, wie Suchtrupps der Polizei die Umgebung durchkämmten. Wie Aktenzeichen XY – nur in echt. Wie war es möglich, dass er die Sache mit Maxi vergessen hatte? ********** Für den Soundtrack zum Abend sorgt The Marble Man. ********** In der Pause wie immer Gelegenheit zum Plausch, bei einem Glas Wein aufs Haus.

      Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

      Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Hanser Heyne Kiepenheuer & Witsch S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

      Medienpartner

      Börsenblatt