Findorffer Bücherfenster

Findorffer Bücherfenster

Findorffer Bücherfenster

Findorffer Bücherfenster

Hemmstraße 175
28215 Bremen
0421.354086
kontakt@buecherfenster.de
Webseite

Öffnungszeiten

Montag: 9-13 | 15-18
Dienstag: 9-13 | 15-18
Mittwoch: 9-13 | 15-18
Donnerstag: 9-13 | 15-18
Freitag: 9-13 | 15-18
Samstag: 9-13
Sonntag:

Veranstaltungen

  • Autor*innen-Samstag

    Nov 02

    Findorffer Bücherfenster / Bremen

    12:00 Uhr

    Karin Kalisa, Autorin von "Sungs Laden" und "Radio Activity" plaudert bei einem Gläschen Prosecco oder Wasser mit unseren Kund*innen über ihre und Ihre Lieblingsbücher.
  • Karin Kalisa liest aus "Radio Activity"

    Nov 02

    Findorffer Bücherfenster / Bremen

    19:30 Uhr

    Karin Kalisa ("Sungs Laden") liest aus ihrem neuen Roman: "Radio Activity" Da ist der mit voller Energie von drei jungen Menschen vorangetriebene Aufbau eines neuen Radiosenders; da ist die begabte junge Tänzerin, die in New York ihre Karriere abbricht, um ans Sterbebett ihrer Mutter zu eilen, wo sich alles für sie ändern wird: sie erfährt von einem sexuellen Kindesmissbrauchs in ihrer Familie; und da ist die Fassungslosigkeit, mit der diese Protagonistin – eine sensible, starke und vielfach talentierte junge Frau – vor einem juristischen Sachverhalt steht. Denn dieser Missbrauch ist juristisch gesehen verjährt. Und sie will trotzdem, trotz dieser Verjährung – ja, was? Gerechtigkeit, den Täter zur Verantwortung ziehen, Rache nehmen? Vielleicht von allem etwas, sie möchte vor allem, dass irgendetwas diesem schrecklichen Tatbestand entgegengesetzt wird, und zwar öffentlich. Karin Kalisa schafft mit diesem Buch die Grundlage für viel Diskussion. "Eine Hymne an das Radio und eine Suche nach den Grenzen der juristischen Sprache [...] Wie in ihrem Debut gelingt es Kalisa, von schweren Themen zu erzählen, und dabei dennoch leichtfüßig und beschwingt zu bleiben, mit einem tiefen Glauben an die Menschlichkeit." (rbb)
  • Buchgenuss nach Ladenschluss

    Nov 04

    Findorffer Bücherfenster / Bremen

    19:00 Uhr

    Allabendlich von Montag bis Donnerstag (4. bis 7. November 2019) öffnen wir das Bücherfenster exklusiv für jeweils fünf KundInnen: Ab 19 Uhr dürfen Sie nach Herzenslust in aller Ruhe stöbern und sich Ihre Bücherwunschlisten für Weihnachten zusammenstellen -- oder den Weihnachtseinkauf für all Ihre Liebsten zu erledigen! Genießen Sie es, ganz entspannt und ohne Zeitdruck in die Bücher einzutauchen. Kleinigkeiten zum Knabbern und eine kleine Auswahl an Getränken helfen Ihnen durch den Abend. Und gegen 22 Uhr werden die letzten Bücherwürmer in die Nacht entlassen.
  • Buchgenuss nach Ladenschluss0

    Nov 05

    Findorffer Bücherfenster / Bremen

    19:00 Uhr

    Allabendlich von Montag bis Donnerstag (4. bis 7. November 2019) öffnen wir das Bücherfenster exklusiv für jeweils fünf KundInnen: Ab 19 Uhr dürfen Sie nach Herzenslust in aller Ruhe stöbern und sich Ihre Bücherwunschlisten für Weihnachten zusammenstellen -- oder den Weihnachtseinkauf für all Ihre Liebsten zu erledigen! Genießen Sie es, ganz entspannt und ohne Zeitdruck in die Bücher einzutauchen. Kleinigkeiten zum Knabbern und eine kleine Auswahl an Getränken helfen Ihnen durch den Abend. Und gegen 22 Uhr werden die letzten Bücherwürmer in die Nacht entlassen.
  • Buchgenuss nach Ladenschluss

    Nov 06

    Findorffer Bücherfenster / Bremen

    19:00 Uhr

    Allabendlich von Montag bis Donnerstag (4. bis 7. November 2019) öffnen wir das Bücherfenster exklusiv für jeweils fünf KundInnen: Ab 19 Uhr dürfen Sie nach Herzenslust in aller Ruhe stöbern und sich Ihre Bücherwunschlisten für Weihnachten zusammenstellen -- oder den Weihnachtseinkauf für all Ihre Liebsten zu erledigen! Genießen Sie es, ganz entspannt und ohne Zeitdruck in die Bücher einzutauchen. Kleinigkeiten zum Knabbern und eine kleine Auswahl an Getränken helfen Ihnen durch den Abend. Und gegen 22 Uhr werden die letzten Bücherwürmer in die Nacht entlassen.
  • Buchgenuss nach Ladenschluss

    Nov 07

    Findorffer Bücherfenster / Bremen

    19:00 Uhr

    Allabendlich von Montag bis Donnerstag (4. bis 7. November 2019) öffnen wir das Bücherfenster exklusiv für jeweils fünf KundInnen: Ab 19 Uhr dürfen Sie nach Herzenslust in aller Ruhe stöbern und sich Ihre Bücherwunschlisten für Weihnachten zusammenstellen -- oder den Weihnachtseinkauf für all Ihre Liebsten zu erledigen! Genießen Sie es, ganz entspannt und ohne Zeitdruck in die Bücher einzutauchen. Kleinigkeiten zum Knabbern und eine kleine Auswahl an Getränken helfen Ihnen durch den Abend. Und gegen 22 Uhr werden die letzten Bücherwürmer in die Nacht entlassen.
  • Hauke Friederichs liest aus "Funkenflug. August 1939"

    Nov 08

    Findorffer Bücherfenster / Bremen

    19:30 Uhr

    Hauke Friederichs ist Ihnen bereits durch seinen Vorgänger-Bestseller bekannt: "Die Totengräber" (gemeinsam mit Rüdiger Barth). Mit seinem neuen Buch "Funkenflug. August 1939" gelingt es ihm, in tagebuchähnlicher Form die Zuspitzung der politischen und gesellschaftlichen Lage hin zum 1. September und dem Überfall auf Polen erzählerisch so zu verdichten, dass man es voller Spannung liest – obwohl man das Ende schon kennt ... Wie durch ein Mikroskop blickt man auf diese Zeit. Friederichs schildert anschaulich die politischen Bemühungen, das Zögern der Engländer, die kaltblütige Machtpolitik Stalins, die Empörung Italiens über den Alleingang Hitlers. Er lenkt unseren Blick aber auch auf viele andere Protagonisten dieser Zeit: Wir erfahren, was die Familie von Thomas Mann in diesen Sommertagen erlebt, sitzen mit dem Widerstandskämpfer Georg Elser im Bürgerbräukeller. Wir segeln mit Albert Einstein, der die europäischen Entwicklungen mit Sorge betrachtet, vor Long Island. Oder begutachten mit dem erst langsam wieder ins Zentrum des Geschehens zurückkehrenden Winston Churchill die französischen Befestigungsanlagen, während das britische Kabinett in der Sommerfrische weilt. Friederichs entwirft ein komplexes Bild. Und beim Lesen überträgt sich das Gefühl der letzten Augusttage: Nervosität und Hektik nehmen zu, die Protagonisten werden gehetzt von den sich überschlagenden Ereignissen. Und obwohl man vom katastrophalen Ende all der Bemühungen weiß, gerät man lesend in eine Spannung – und würde gerne der Geschichte eine andere Wendung geben.
  • Kund*innen "WuB"ben das Bücherfenster

    Nov 09

    Findorffer Bücherfenster / Bremen

    09:00 Uhr

    Eine Gruppe von Findorffer*innen übernimmt einen Vormittag lang die komplette Buchhandlung! Am Samstag, 9. November, von 9 bis 13 Uhr ist alles ein wenig anders, denn die Computer bleiben aus. Somit konzentriert sich alles auf die munteren Beratungsgespräche von Kundin zu Kunde! Und das Bücherfenster-Team samt Inhaberin werden verbannt ... Natürlich können weiterhin Bücher gekauft und bestellte Bücher abgeholt werden. Auch Bestellwünsche werden notiert. Nur: Die Bücher werden einfach einen Tag später, also erst am Dienstag im Bücherfenster eintreffen. Lassen Sie sich ein auf dieses Abenteuer -- wir tun es auch!

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Dumont Kalender Emons Verlag Hanser Heyne Kiepenheuer & Witsch S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

Medienpartner

Börsenblatt Buchkultur