Bessunger Buchladen

Bessunger Buchladen

Wir sind klein, fein und gleich nebenan

Erwarten Sie das Unerwartete

2006 haben Eleonore und Alfred Hofmann den Bessunger Buchladen übernommen, der damals schon 30 Jahre bestand. In dem kleinen, aber feinen und verkehrsgünstig gelegenen Geschäft gibt es ein großes Angebot an Belletristik über Krimis, Ratgeber, regionaler Literatur sowie an Kinder- und Jugendbüchern, Hörbücher und E-Books. Außerdem: schöne Kalender, Lesezeichen, Geschenkartikel und besondere Karten mit Kunst- und Naturmotiven, Notizbücher und kleine Spielsachen. Die Stärke des Bessunger Buchladens ist die persönliche und individuelle Beratung. Er gilt als Treffpunkt für Jung und Alt im Stadtviertel.

Aber auch nach Ladenschluss kann man sich auf der Webseite über aktuelle Buchtipps informieren oder einen Newsletter abonnieren. Einen Webshop gibt es seit mehreren Jahren. Kunden können online bestellen und erhalten ihre Bücher am nächsten Tag ab 9:00 Uhr, wenn am Vortag bis 17.45 Uhr bestellt wurde.

Zum beratenden Team gehören neben Eleonore Hofmann, die Deutsch und Geschichte studiert hat, Judith Kautz, die weit mehr als 20 Jahre im Bessunger Buchladen arbeitet und in verschiedenen Literatur- und Kulturinitiativen aktiv ist, sowie Irene Laux.

Der Bessunger Buchladen ist Mitglied der Unabhängigen Buchhandlungen Darmstadts, außerdem einer von 22 hr-INFO-Partnerbuchhandlungen und erhielt von Beginn der Vergabe an, das Gütesiegel „Leseförderung“ des Hessischen Kulturministeriums. Auch als Veranstalter hat sich der Buchladen einen Namen gemacht. So organisiert Alfred Hofmann gemeinsam mit der Bessunger Knabenschule seit 2013 das familiäre Krimifestival „Darmstädter Krimitage“, Krimiabende sowie mit den Kulturfreunden Centralstation e.V. seit 2010 das Jugend- und Kinderliteraturfestival „Huch, ein Buch!“. Zum Angebot der Buchhandlung gehört auch das Betreuen von Büchertischen bei Lesungen, Vorträgen oder Seminaren.

Der Bessunger Buchladen wurde in seinem 10. Jubiläumsjahr 2016 mit dem Deutschen Buchhandlungspreis als „hervorragende Buchhandlung“ ausgezeichnet..

Bessunger Buchladen

Heidelberger Straße 81B
64285 Darmstadt
06151/315871
info@bessunger-buchladen.de
Webseite

Öffnungszeiten

Montag: 9:00 - 13:00 + 14:30 - 18:30
Dienstag: 9:00 - 13:00 + 14:30 - 18:30
Mittwoch: 9:00 - 13:00 + 14:30 - 18:30
Donnerstag: 9:00 - 13:00 + 14:30 - 18:30
Freitag: 9:00 - 13:00 + 14:30 - 18:30
Samstag: 9:00 - 13:00
Sonntag:

Veranstaltungen

  • Lesung und Gespräch mit Judith Arendt zu "Helle und der Tote im Tivoli"

    Nov 03

    Bessunger Buchladen / Darmstadt

    19:00 Uhr

    Die Glauser-Preisträgerin Judith Arendt  hat die Gabe, schlichtweg unglaublich packend zu erzählen. Auch in ihrer brandneuen Krimireihe um die dänische Polizistin Helle Jespers geht es mörderisch spannend zu. Sie stellt Ihre neue Krimiserie zum Auftakt mit "Helle und der Tote im Tivoli" vor.
  • Lesung und Gespräch mit Katrine Engberg zu "Krokodilwächter"

    Nov 10

    Bessunger Buchladen / Darmstadt

    19:00 Uhr

    Die Studentin Julie Stender wird in Kopenhagen ermordet. Was die Ermittler kaum glauben können: Julies Vermieterin schreibt einen Krimi, der genau dieses Verbrechen schildert. Katrine Engberg, 1975 in Kopenhagen geboren lebt dort mit ihrer Familie. Ihr Thrillerdebüt „Krokodilwächter“ stand wochenlang auf den ersten Plätzen der Bestsellerliste in Dänemark.

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Hanser Heyne Kiepenheuer & Witsch Piper Rowohlt S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

Medienpartner

Börsenblatt