Buchhandlung Pelzner

Buchhandlung Pelzner

Die Buchhandlung Pelzner in Eibach gibt es seit 1981 und seit Januar 2000 unter unserer Leitung. Wir haben den Laden komplett umgebaut, Wände eingerissen und eine wunderschöne Kinderbuchecke neu geschaffen.
Unsere Buchhandlung soll für alle unsere Kunden ein Ort sein, an dem sie sich wohlfühlen, ein Treffpunkt für Freunde guter Bücher und eine Quelle der kulturellen Inspirationen.
Für unsere Leseförderung und unser breit gefächertes Veranstaltungsprogramm wurden wir 2017 als "Bayerns Buchhandlung des Jahres" ausgezeichnet. 2016 und 2017 erhielten wir den Deutschen Buchhandlungspreis als "Ausgezeichneter Ort der Kultur"

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Doris + Thomas Höreth
und Mitarbeiterinnen

Buchhandlung Pelzner

Eibacher Hauptstr. 50
90451 Nürnberg
0911/ 646298
buecher-pelzner@t-online.de
Webseite

Öffnungszeiten

Montag: 9:00-18:00 Uhr
Dienstag: 9:00-18:00 Uhr
Mittwoch: 9:00-18:00 Uhr
Donnerstag: 9:00-18:00 Uhr
Freitag: 9:00-18:00 Uhr
Samstag: 9:00-14:00 Uhr
Sonntag:

Veranstaltungen

  • Verleger Norbert Treuheit stellt den Ars Vivendi Verlag vor

    Nov 02

    Buchhandlung Pelzner / Nürnberg

    20:00 Uhr

    Ein Fachwerkhaus in Mittelfranken mit Blick auf die imposante Cadolzburg: Hier ist der »ars vivendi- Verlag« zu Hause. Verleger Norbert Treuheit leitet bereits seit der Gründung im Jahr 1988 die Geschicke des Verlages. »Wir sind mit Freude bei der Sache und möchten diese Freude an andere Menschen weitergeben, indem wir hochwertige und schöne Dinge erstellen «, lautet seine Philosophie. Begonnen hat alles mit einer kritischen Gastroführer-Reihe, die in die Kneipen- und Restaurantlandschaft von schließlich 25 deutschen Städten einführte. Bald darauf folgten die ersten belletristischen Titel, etwa die »ars vivendi Bibliothek«, und 1992 die inzwischen vielfach preisgekrönten ars vivendi-Kalender. Heute, im 30. Jahr seines Bestehens, kann der Verlag auf ein breites und vielseitiges Programm blicken: Kochbücher und Romane, internationale und regionale Krimis, Reiseführer und Sachbücher gehören ebenso dazu wie anspruchsvolle fränkische Mundartdichtung und Kalender, Postkarten, Geschenkartikel und Spiele. Nachdem zahlreiche ars-vivendi-Autoren bei uns zu Gast waren (in den letzten Jahren u. a. Fitzgerald Kusz, Klaus Schamberger, Ewald Arenz, Elmar Tannert, Petra Nacke und Theobald Fuchs) wird es Zeit, dass wir den Verleger selbst kennenlernen. Norbert Treuheit wird Ihnen persönlich die Perlen seines Verlagsprogramms vorstellen und Interessantes aus der inzwischen 30-jährigen Verlagsgeschichte erzählen. Wir freuen uns auf diesen Abend! Eintritt: € 5,- | um Anmeldung wird gebeten
  • Lesung mit Sylvie Schenk aus: "Eine gewöhnliche Familie"

    Nov 07

    Buchhandlung Pelzner / Nürnberg

    20:00 Uhr

    »Es wird Zeit, die mitreißenden Romane der Sylvie Schenk zu entdecken.« Judith Liere, Stern Die Geschwister Cardin sind zu viert. Als Tante Tamara und Onkel Simon sterben, werden am Tag der Beerdigung jedoch nicht nur die Trennlinien zwischen den vier Geschwistern sichtbar, sondern die Gräben in der gesamten Familie. Die Verstorbenen waren es, die alle zusammenhielten. Nun hinterlassen sie neben Uneinigkeit vor allem eine Auseinandersetzung um das Erbe, die schon auf dem Weg zur Trauerhalle ihren Anfang nimmt. Die gefühlte Ungerechtigkeit in der Verwandtschaft ist außergewöhnlich groß – und genau darin ist diese französische Familie so ziemlich gewöhnlich. Sylvie Schenk hat einen Roman geschrieben, der auf wenigen Seiten poetisch, klar und klug die Geheimnisse einer ganzen Familie ausleuchtet. Sylvie Schenk wurde 1944 in Chambéry, Frankreich, geboren, studierte in Lyon und lebt seit 1966 in Deutschland. (Foto Peter-Andreas Hassiepen) Sylvie Schenk veröffentlichte Lyrik auf Französisch und schreibt seit 1992 auf Deutsch. Sie lebt bei Aachen und in La Roche-de- Rame, Hautes-Alpes. Bei Hanser erschienen ihre Romane »Schnell, dein Leben« (2016) und »Eine gewöhnliche Familie« (2018). Eintritt: € 12,- | um Anmeldung wird gebeten
  • Die Lieblinge der Unabhängigen: Five O'Clock Tea mit den Indies

    Nov 10

    Buchhandlung Pelzner / Nürnberg

    16:00 Uhr

    Buchvorstellung anlässlich der "Woche unabhängiger Buchhandlungen": Teatime mit den Buchlieblingen der Unabhängigen Wir stellen Ihnen die fünf Titel der Shortlist des »Preises der Unabhängigen« vor. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer englischen Teestunde mit Gurkensandwiches und Scones ein. Eintritt: € 5,- | um Anmeldung wird gebeten

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Hanser Heyne Kiepenheuer & Witsch Piper Rowohlt S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

Medienpartner

Börsenblatt