Buchhandlung Funk

Buchhandlung Funk

Die Buchhandlung Funk besteht seit inzwischen mehr als 50 Jahren. Die Traditionsbuchhandlung ist ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens von Bergisch Gladbach.

Mehr als zehn Jahre waren wir, Pia Patt und Birgit Jongebloed, bereits in der Buchhandlung Funk beschäftigt, als wir im Oktober 2015 das Geschäft übernahmen. Mit Engagement und viel Freude setzen wir uns für unsere Leidenschaft ein: Für das Lesen und für das Buch.

Leseförderung und neue Wege gehen sind wichtige Themen auf unserer Agenda. Wir führen einen Lesewettbewerb für Grundschulkinder durch, wir veranstalten Lesungen. Seit 2016 etabliert sich unser Literaturkreis und seit 2017 besteht unsere Partnerschaft „Freunde fürs Lesen“ mit dem Bergisch Gladbacher Scylla Verlag.

Ach ja, und zwischendurch verkaufen wir auch Bücher ;-)

Buchhandlung Funk

Schloßstr. 73
51429 Bergisch Gladbach
02204.54016
info@buchhandlung-funk.de
Webseite

Öffnungszeiten

Montag: 9:00 - 18.30
Dienstag: 9:00 - 18.30
Mittwoch: 9:00 - 18.30
Donnerstag: 9:00 - 18.30
Freitag: 9:00 - 18.30
Samstag: 9:00 - 14.00
Sonntag:

Veranstaltungen

  • Autorensamstag: Brüggentisch, Buslau und Geschke sind funky

    Nov 02

    Buchhandlung Funk / Bergisch Gladbach

    10:00 Uhr

    Wie jedes Jahr feiern wir mit Ihnen die Woche unabhängiger Buchhandlungen! Den Auftakt bildet der inzwischen legendäre Autorensamstag. Zur Feier des Tages ziehen wir uns nämlich mit einem (oder zwei) Prosecco zurück und übergeben unsere Buchhandlung an drei Krimi-Autoren: Christoph Brüggentisch und Linus Geschke sind seit ihrer Funk-Übernahme am Autorensamstag im letzten Jahr ein eingespieltes Dreamteam. Sie empfehlen Ihnen Bücher, kassieren, bibliographieren und begeistern uns alle. Neu hinzu stößt Oliver Buslau, der ebenfalls ein guter Freund unserer Buchhandlung ist. Wir sind gespannt, wer von den charmanten Herren am schnellsten Geschenke packt und die beeindruckendste Schleife bindet. Wer die besten Buchtipps parat hat. Und wer am künstlerischsten seine Bücher signiert. Wollen Sie es testen? Dann kommen Sie doch vorbei! Wir laden Sie auf ein Gläschen Sprudelwasser ein. Christoph Brüggentisch kennen Sie noch von den Autorensamstagen 2017 und 2018. Er ist ein echtes Naturtalent, nicht nur am Schreibtisch, sondern auch im Buchladen. Denn er verkauft Bücher wie ein Profi und hat tolle Buchtipps auf Lager. Seine kulinarischen Krimis spielen im Bergischen und werden verlegt von unseren Bergisch Gladbacher Freundinnen vom Scylla Verlag. Linus Geschke ist ebenfalls ein talentierter Aushilfs-Buchhändler. Das stellte er beim Autorensamstag 2018 unter Beweis. Er ist außerdem der charmanteste Krimi-Autor außerhalb Bergisch Gladbachs, er schreibt ziemlich knallige Krimis, mit denen er auch schon mal auf der Bestsellerliste landet und er ist ein Supertyp. Deshalb hat er bereits zweimal bei uns gelesen. Oliver Buslau wird in diesem Jahr zum ersten Mal seine Fähigkeiten am Geschenke-Packtisch unter Beweis stellen. Er hat mehr Bücher geschrieben, als wir ohne Taschenrechner zählen können. Das Bergische, Blutvergießen und klassische Musik sind seine Lieblingsthemen. In unserer Buchhandlung war er schon oft zu Besuch, und am 30.01.2020 können Sie ihn bei uns zur Premierenlesung von “Feuer im Elysium” erleben (Foto: Susanne Prothmann).
  • Lesung! Thomas Krüger: Solo für Opa

    Nov 04

    Buchhandlung Funk / Bergisch Gladbach

    19:30 Uhr

    #litbensberg goes #wub2019 Vom 02. – 09.11.2019 feiern wir die Woche unabhängiger Buchhandlungen. Unsere Lesung in dieser Woche steht also ganz unter dem Motto: Support your local bookstore – and your local author. Thomas Krüger war nämlich nicht nur lange Zeit als Journalist bei zahlreichen Magazinen und Zeitungen beschäftigt (u.a. FAZ), ist nicht nur fleißiger Autor zahlreicher Bücher, sondern auch Verleger des feinen Hörbuchverlags “Schall und Wahn”, der in Bergisch Gladbach sitzt. Unabhängig und local, ein doppelter Grund zu feiern! Das Buch: Wo steckt nur Margit? Eigentlich hatte Herbert Fröhlich vorgehabt, den Nachmittag über in seinem Lieblingssessel zu dösen und erst wieder aufzustehen, wenn seine Frau ihn zum Essen ruft. Stattdessen tobt plötzlich seine fünfjährige Enkelin durch die Zimmer und zerbricht das Geschirr. Und von Margit keine Spur. Was hat sie noch mal gesagt, wohin sie wollte? Hat sie überhaupt etwas gesagt? Herbert wächst über sich selbst hinaus und erfindet kurzerhand ein Oma-Suchspiel für seine Enkelin. Noch ahnt er nicht, wohin ihn das führen wird … Der Autor: Thomas Krüger, geboren 1962 in Ostwestfalen, arbeitete zunächst als Journalist für Tageszeitungen und Magazine. Heute ist er Hörbuch- und Kinderbuchverleger, Autor von Kinderbüchern (Jo Raketen-Po) und zahllosen Sonetten – u.a. an Donald Duck. Mit Erwin, Mord & Ente legt er seinen ersten Krimi vor und betritt mit der Figur der »Er-mittlungsente« Lothar völlig neues Terrain. Thomas Krüger lebt mit seiner Familie in Bergisch Gladbach bei Köln. Text zu Buch und Autor: Heyne Verlag

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Hanser Heyne Kiepenheuer & Witsch S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

Medienpartner

Börsenblatt Buchkultur