Bücher im Kiez

Wir sind eine kleine Kiezbuchhandlung. Unser Ziel ist es, unseren Stadtteil zu beleben.

Bücher im Kiez

Hauptstraße 20
13158 Berlin
015228611655
info@kiezbuch-wilhelmsruh.de
Webseite

Öffnungszeiten

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:
Sonntag:

Veranstaltungen

  • Rundgang: Volksvergnügen und Völkerknechtung: In der Schönholzer Heide …

    Nov 01

    Treffpunkt: Gedenkwand für Erich Weinert, / Berlin

    14:00 Uhr

    Ralph Hoppe, Autor des Buches "Pankow Zwischen Idylle und Metropole" zeigt unseren Stadtteil von teils unbekannten Seiten: Im einstmals bekannten Gassenhauer von einem Herrn Bolle, dessen Ziel Pankow war, heißt es: „In der Schönholzer Heide, da gabs 'ne Bolzerei ...“. Ein Verweis auf den beliebten Ausflugsort im Norden von Berlin, wo es mitunter heftig zur Sache ging, vor allem, wenn Alkohol im Spiel war. Neben den Ausflugslokalen etablierte sich ein Vergnügungspark, der Berliner Schützenverein zog in die Heide und richtete um 1900 mitunter größere Schützenfeste aus. Doch mit dem Zweiten Weltkrieg kam nicht nur das Ende des Luna-Parks, sondern auch ein Zwangsarbeiterlager. Doch der Wiederbelebungsversuch der 1950er Jahre, an die kulturelle Tradition mit einem „Heidetheater“ anzuknüpfen, kam mit der nach 1961 ganz in der Nähe verlaufenden Berliner Mauer zum Erliegen. Unübersehbar ist auch ein Monument, das das Ende des Kampfes um Berlin dokumentiert: am Rande der Schönholzer Heide entstand der größte Soldatenfriedhof der Roten Armee. Aber zunächst startet die Tour an einer der drei Berliner Intelligenzsiedlungen aus der Frühphase der DDR

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Dumont Kalender Hanser Kiepenheuer & Witsch S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

Medienpartner

Börsenblatt Buchkultur