Buchhandlung Dorner

Buchhandlung Dorner

Wir haben für Sie viele spannende und interessante Bücher vorrätig:
Romane, Krimis, Kinder - und Jugendbücher.
Reise- und Regionalliteratur für Ihren nächsten Urlaub oder die Erkundung der Region finden Sie ebenfalls bei uns.
Darüber hinaus finden Sie bei uns auch Schreibwaren, Schul- & Bürobedarf und Hörbücher

Unsere Services:
* Bestellservice: Mehr als 500.000 Bücher und Medien können wir für Sie besorgen. Fast immer innerhalb von 24 Stunden.
* Wir beliefern Sie versandkostenfrei - auch wenn Sie bei uns per Telefon, Telefax oder E-Mail bestellen
* Wir suchen für Sie: Antiquarische oder vergriffene Bücher suchen wir für Sie und machen Ihnen dann ein Angebot.
* Bei uns erhalten Sie Geschenkgutscheine und wir geben Pro Su.-Ro.-Gutscheine aus und lösen sie auch ein.
* Für Kindergärten, Schulen oder kirchliche Einrichtungen stellen wir gerne Büchertische zusammen.
* Wir sind Vorverkaufsstelle für Veranstaltungen der Kulturwerkstatt Su.-Ro. und okTicket

Buchhandlung Dorner

Luitpoldplatz 4
92237 Sulzbach-Rosenberg
096619069965
suro@buch-dorner.de
Webseite

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 - 18:00
Dienstag: 09:00 - 18:00
Mittwoch: 09:00 - 18:00
Donnerstag: 09:00 - 18:00
Freitag: 09:00 - 18:00
Samstag: 09:00 - 13:00
Sonntag: geschlossen

Veranstaltungen

  • Blind Date mit einem Buch

    Nov 02

    Buchhandlung Dorner / Sulzbach-Rosenberg

    09:00 Uhr

    Ausgewählte Bücher wurden verpackt und mit wenigen handschriftlichen Hinweisen zum Buchinhalt versehen. Wer Mut hat, sich auf Unbekanntes einzulassen, hat so die Möglichkeit, Geschichten kennenzulernen, an die man sich sonst nicht herangewagt hätte. Vielleicht findet man dabei auch die große Buchliebe.

Wir freuen uns über die Unterstützung dieser Partner und Sponsoren

Aufbau Verlag C.H. Beck Diogenes Droemer Knaur DTV Dumont Kalender Emons Verlag Hanser Heyne Kiepenheuer & Witsch S. Fischer VerlageUllstein Buch Verlage Börsenverein des Deutschen Buchhandels Frankfurter Buchmesse Umbreit Buy Local

Medienpartner

Börsenblatt Buchkultur